Dineso: Data Integration Enterprise Solution

Individuell und einfach bedienbare Business Intelligence Softwarelösung für die Analyse, Visualisierung und Erfassung aller Ihrer Geschäftsdaten

Software

Unsere Business Intelligence Software ermöglicht eine schnelle und einfache Visualisierung und Analyse Ihrer Geschäftsdaten.
Unsere Software ist auf Sie zugeschnitten, vielseitig einsetzbar und kann ohne Vorwissen oder Programmierkenntnisse bedient werden.

Mehr

Schulung

Wir bieten Schulungen für optimale und effektive Nutzung unserer Software im jeweiligen Anwendungsbereich.

 

Consulting

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen aus erfolgreichen Kundenprojekten. Wir nehmen Ihre Anforderungen auf und unterstützen Sie bei der technischen und fachlichen Umsetzung Ihrer Projekte.

Mehr

Persönliche Präsentation unserer Lösung für Ihr Unternehmen

Sie suchen eine Business Intelligence Lösung für Ihr Unternehmen? Dann sind wir genau die Richtigen. Machen Sie gleich einen Termin mit uns.

Anwendungsbeispiele

Flexibles Datenmodell und schnelle Implementierung

Unsere Software ermöglicht es dem Fachanwender, die Analyse von Unternehmensdaten schnell und effizient zu gestalten.

Durch unsere Innovationen ist es möglich, Analysen innerhalb von Minuten zu erzeugen, mit Daten zu befüllen und Veränderungen eigenständig vorzunehmen. 

Beispiele für Business Intelligence:

  • Vertriebscontrolling: Regionen-, Kunden-, Projektauswertung 
  • Personalcontrolling: Lohn und Gehaltsauswertung
  • Produktcontrolling: Mengen- und Preisauswertung
  • Wetterdatenanalyse: Anbindung von externen Datenquellen  
  • Auslastungsgrad: Kapazitätsauswertung von Ressourcen und Betriebsmitteln    

Verbessern Sie Ihr Finanzcontrolling

Mit unserem Modul Financial Intelligence haben unsere Kunden den Überblick über Ihre aktuellen Finanzkennzahlen. 

Alle Aspekte für die Darstellung der Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Kapitalflussrechnung und natürlich  Zusatzinformationen wie Anlagenspiegel und Eigenkapitalveränderungsrechnung sind in unserer Lösung integriert.

Beispiele für Financial Intelligence:

  • Finanzcontrolling: Reporting für GuV, Bilanz und Kapitalflussrechnung     
  • Konzerncontrolling: Konsolidierung und Fremdwährungsumrechnung     
  • Liquiditätsplanung: Ein- und Auszahlungen auf Tagesbasis     
  • Investitionsreporting: Investments erfolgreich planen und analysieren     
  • Fristigkeitenanalyse: Auswertung Ihrer Debitoren und Kreditoren

Flexibilität und Anpassungsfähigkeit Ihres Planungsprozesses

Unsere Innovationen erlauben es, die Daten bis auf Tages- oder Wochenebene darzustellen und mit anderen Kontierungsmerkmalen beliebig zu erweitern.

Die Erstellung von Planungsszenarien inkl. Planbilanz und Liquiditätsplanung stehen ebenfalls im Modul Financial Intelligence für Sie bereit.

Unsere Kunden schätzen die hohe Flexibilität und schnelle Anpassungsfähigkeit Ihres Planungsprozesses.

Beispiele für Planungmöglichkeiten:

  • Planungsvarianten: Forecast-, Jahresplanung und Szenarienanalyse
  • Planungsprozess: Abgabe und Freigabe von Planungsdaten automatisieren
  • Planungshorizont: mit unterschiedlichen Periodizitäten in die Zukunft planen
  • Planungsumfang: Komplexität und Umfang selber bestimmen

Volle Integration der Kostenstellenumlage in das Finanzcontrolling

Mit unserem Modul können Sie komplexe und mehrstufige Umlageverfahren problemlos durchführen. Reduzieren Sie Komplexität durch technische Datenverarbeitung, behalten Sie aber trotzdem den Durchblick. Hinterlegen Sie selber Ihre gewünschten Verteilungsschlüssel und grenzen Sie Kostenarten oder andere Kontierungsmerkmale für die gewünschte Umlage ein.

Unsere Kunden sind begeistert von der hohen Flexibilität, der dynamischen Erweiterung  und der schnellen Einführungszeit unseres Moduls.

Beispiele für Kostenstellenumlage:

  • Verteilungsschlüssel: Feste und dynamische Umlageschlüssel hinterlegen
  • Unbundling: Entflechtung und Umlageverfahren für Energieversorger
  • Spartenrechnung: Deckungsbeitragsrechnung für Ihre Unternehmensbereiche
  • Mehrstufigkeit: Aufeinander aufbauendes Umlageverfahren

 

Das sagen unsere Kunden

Erhebliche Verbesserung unserer Analysemöglichkeiten und Automatisierung unseres unternehmensweiten Managementreportings.

Mehr

Jan KrügerLeiter Bilanzen, Controlling und Steuern

Tagesaktuelle Auswertungen im Bereich Finanzcontrolling & Personalcontrolling, sowie automatische Berechnung von Auslastungsquoten.

Mehr

Alexander KeppersGeschäftsführer

Projektanalyse, Marktanalyse und Finanzcontrolling aus einer Hand bietet uns zielgerichtete Business Intelligence für die Analyse unserer großen Datenmengen.

Mehr

Katharina KöhnleinHead of Controlling

Management

Langjährige Erfahrung im Beratungsgeschäft, Kompetenz aus über 50 Projekten im Bereich Business Intelligence, Konzernrechnungswesen, Planungs- und Reportingprozesse und Know-how sowohl zu technischen als auch in fachlichen Fragestellungen

Thomas Kuhnert

Geschäftsführer

René Windmüller

Geschäftsführer